Wie wir bereits vor zwei Monaten berichteten, haben die TUSSIES für die neue Saison eine Kreisläuferin verpflichtet.

Mit einer Serie von 8:2 Punkten nach der EM-Spielpause kämpfte sich die HSG Konstanz zuletzt zurück und ist wieder voll im Rennen um den Klassenerhalt.

Nachwuchsspielerin kommt von Bayer Leverkusen / Vertrag bis 30. Juni 2020.

Konstantin Poltrum wechselt im Sommer nach Coburg.

Die Gallier von der Alb treiben die Planungen für die kommende Saison zügig voran und der Kader nimmt immer konkretere Formen an.

Gut zwei Jahrzehnte spielte Florian Möck beim VfL Pfullingen Handball, ehe es ihn, bedingt durch sein Studium in Ludwigsburg, zur Saison 2017/2018 zum TSB Heilbronn-Horkheim zog.

Stefan Junker will es noch einmal angehen. In der kommenden Saison wird der ehemalige Coach der Südbadenligamannschaft des TV Lahr, den Trainerstab von Jörg Häß (Landesligamannschaft TuS Schutterwald) übernehmen.

Die beiden Lokalmatadoren des TV Hochdorf, Daniel Lanninger und Dominik Lenz, werden auch in der kommenden Saison für die Pfalzbiber auflaufen. Beide unterschrieben einen Einjahresvertrag.

Mit Michael Federov konnte der TuS Ringsheim den Abgang von Steffen Stocker (zurück zum HGW Hofweier) gut kompensieren.

HSG Konstanz angelt sich ehemaligen Junioren-Nationalspieler.

Zum Seitenanfang