Nach mehrwöchiger Pause ist das Team von Trainergespann Schweizer/Wachter am kommenden Sonntag bei der Oberliga Reserve der SG Köndringen/Teningen um 17:00 zum Hinrundenabschluss zu Gast.


Die SG Köndringen/Teningen 2 befindet sich derzeit auf dem 11. Tabellenplatz und hat all ihre Punkte vor heimischem Publikum erspielen können - die HSG stellt sich dem entsprechend auf ein schwieriges Spiel ein. Erschwert wird die Lage auch durch zahlreiche Ausfälle, so können Mathias Riedel, Timo Friedrich und Lukas Klein nicht mitwirken. Fraglich sind die Einsätze von Moritz Fassbinder und Fabrice Maier. Auch für die Langzeitverletzten Jonathan Müller und Hannes Kurz kommt die Partie zu früh.

Tobias Motz hat die HSG Freiburg zur Winterpause aufgrund von Zeitmangel nach eineinhalb Jahren verlassen. Er war in der letzten Saison maßgeblich am Aufstieg in die Südbadenliga beteiligt. Weiterhin alles Gute Motzi!

SG Köndringen/Teningen  HSG Freiburg

Zum Seitenanfang