Am kommenden Samstagabend bestreiten die Herren 1 der SG Schenkenzell/Schiltach ihr letztes Punktespiel in diesem Jahr. Zum Heimspiel in der Nachbarschaftssporthalle reist der TuS Steißlingen in den Schwarzwald.


Der Gegner vom Bodensee ist der SG bereits bekannt, da dies das erste Rückspiel der laufenden Saison ist. Der TuS befindet sich mit 10:16 Punkten auf Rang 9 der Landesliga Süd Tabelle und zeigte zuletzt eine starke Leistung der ganzen Mannschaft beim Auswärtsspiel in Wolfach. Damit konnte sich Steißlingen etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen. Vor dem Hintergrund, dass die SG Schenkenzell/Schiltach das Hinspiel in Steißlingen verloren hat und diese mit zuletzt zwei zufriedenstellenden Spielen mit Rückenwind in die Partie gehen kann sicherlich ein interessantes Aufeinandertreffen erwartet werden.

Auch die Hausherren konnten vergangene Woche wieder doppelt punkten und stehen somit weiterhin auf dem fünften Tabellenplatz. In den letzten beiden Spielen knüpfte die Kilguß/Hauger Sieben wieder an die gewohnte Spielweise an und zeigten ordentliche Leistungen. Diese Serie soll nun am kommenden Samstag fortgesetzt werden, um zum einen den Anschluss an die vorderen Plätze der Tabelle zu behalten und zum anderen mit einem positiven Abschluss das Handballjahr 2018 zu beenden. Somit werden die Männer nochmals alle Kräfte mobilisieren um die doppelten Punkte in eigener Halle erspielen zu können.

Anpfiff ist am Samstag, 22.12 um 18.00 Uhr in der Nachbarschaftssporthalle Schenkenzell/Schiltach. Ein letztes Mal 2018 hofft und freut sich die Mannschaft auf die zahlreiche Unterstützung der Fans.

SG Schenkenzell/Schiltach  TuS Steißlingen
Zum Seitenanfang