Zum Spitzenspiel in der Landesliga Nord kommt es am Samstagabend, 20 Uhr, in der KT Arena Kehl.

Eine ordentliche Leistung in der ersten Hälfte und bis zur 41. Minute war das Perspektiv-Team des TuS mit dem Aufstiegsfavoriten TVS Baden-Baden II gleichwertig.

Mit einem 38:34 (15:15) Heimsieg über den TuS Schuttern hat die erste Herrenmannschaft der SG Freudenstadt/Baiersbronn sowohl die weiße Weste in eigener Halle als auch Tabellenplatz vier verteidigt.

„Die Einstellung muss schon passen, um seine Leistung abrufen zu können“, resümierte TuS-Trainer Ulf Seefeldt die Anfangsphase seiner Mannschaft.

Eine ganz schwierige Auswärtsaufgabe wartet auf das Perspektivteam des TuS Helmlingen am Sonntag-Nachmittag in der Handball Landesliga Nord beim klaren Favoriten und Aufstiegsanwärter TVS Baden-Baden II.

Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg wurde die TS Ottersweier ihrer Favoritenrolle gerecht und feierte somit vor der Fasnachtspause den vierten Sieg in Folge.

Zum Seitenanfang