Die HSG Hanauerland meldet mit Dominik End ihren ersten Neuzugang für die neue Landesliga Saison 2020/2021.


Der vielseitige Rückraumspieler kommt vom TuS Schutterwald und bietet Trainer Gregor Roll neue Möglichkeiten im Rückraum.

Dominik End spielte im Jugendbereich mit dem TuS sowohl in der B-Jugend in der Baden-Württembergliga als auch in der A-Jugend (Bundeliga) immer in der höchsten Spielklasse als Stammspieler und wichtige Stütze. Parallel war der SHV Auswahlspieler für den Südbadischen Handballverband aktiv und konnte wichtige Erfahrungen sammeln.

Eine langwierige Verletzung hatte Dominik in der vergangenen Spielzeit viel Einsatzzeit gekostet, entsprechend motiviert ist er ab dem Sommer wieder im Trainingsbetrieb einzusteigen. Die HSG Verantwortlichen um Björn Vahlenkamp freuen über die Neu-Verpflichtung und kündigten weitere Zugänge in den kommenden Wochen an.

HSG Hanauerland

Zum Seitenanfang