Zwei weitere SR Gespanne des SHV können einen Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse vermelden.


Nachdem mit dem Gespann Biehler/Dietz schon ein Gespann in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist, kann der SHV nun noch zwei weitere überregionale Aufstiege melden.

Aus dem Aufstiegskader der Baden-Württemberg Oberliga setzten sich die beiden Südbadischen Gespanne Felix Gorenflo und Frank Mangold aus dem Bezirk Offenburg/Schwarzwald und Timo Widmann und Christian Gebele aus dem Bezirk Freiburg/Oberrhein durch. Diese beiden Gespanne belegten am Schluss die zum Aufstieg berechtigten Plätze zur Meldung in den DHB Kader der 3. Liga.

Felix/Gorenflo klar an der Spitze des Kaders  und Gebele/Widmann nur knapp vor ihren Konkurrenten aus Württemberg. Zum guten Glück musste hier kein Entscheid oder Quotient für die Aufstiegsberechtigung herhalten sondern es konnte eine rein sportliche Entscheidung nach dem Ranking gewählt werden, da alle Gespanne des Aufstiegskader die gleiche Anzahl an Beobachtungen aufwiesen.

Da Felix und Frank schon einmal im Anschlusskader der 3. Liga waren, wurden diese aufgrund der augenblicklichen Umstände direkt in den Stammkader der 3. Liga aufgenommen. Gebele/Widmann platzieren sich im Anschlusskader der 3. Liga.

Damit setzen sich die guten Ergebnisse der Südbadischen Gespanne in der BWOL fort. Der kleine Wermutstropfen: In der nächsten Saison befinden sich dadurch nur noch 4 Gespanne des Südbadischen Handballverbands im Stammkader der BWOL.

Der SR Ausschuss der BWOL und des SHV gratuliert den beiden Gespannen zu ihrem Aufstieg in den DHB Kader der 3. Liga und wünscht ihnen viel Glück, Standhaftigkeit und Durchsetzungsvermögen.



Christian Gebele und Timo Widmann

Zum Seitenanfang