Eine BWOL-Partie mit vielen Höhen und Tiefen zeigten die A1-Handballerinnen gegen die SG BBM Bietigheim.


Bei der 30:32 (13:18)-Niederlage wäre für die Birkenauerinnen mehr drin gewesen. Beide Teams starteten ohne lange „Vorwärmzeit“ und blieben bis zum 3:3 auf Augenhöhe. Danach sollte jedoch bis zum Pausenpfiff nicht mehr viel gelingen im TSV-Spiel. Über die Zwischenstände 3:8 und 8:13 gingen die TSV-Mädels mit dem 13:18-Rückstand in die Pause.

Mit Kampfgeist und Moral starteten die Gastgeberinnen dann die Aufholjagd im 2. Durchgang. Beim 15:20 (36.) hatte der Fünftore-Rückstand noch Bestand, doch die Tore von Ina Scheffler, Selina Müller, Sophia Niesel und Angelina Schreyer sorgten bis zur 44. Minute für den 21:23-Anschluss. Die Schlussviertelstunde blieb spannend und umkämpft. Die Gäste schienen beim 25:29 wieder enteilt, doch erneut packten die Odenwälderinnen ihr Können aus, Marie Harbarth, Michelle Schütz und Lea Schmitt trafen zum 30:31, noch zwei Minuten waren zu spielen. Doch es jubelten nur noch die Gäste. Beim 30:32-Endstand verpassten die Birkenauerinnen einen greifbaren Punktgewinn.

TSV Birkenau - SG BBM Bietigheim 30:32 (13:18)

TSV Birkenau: Hanna Jaap, Marie Harbarth (3), Ina Scheffler (8/4), Hanna Stilgenbauer, Sophia Niesel (5), Selina Müller (4), Ophelia Schall (2), Michelle Schütz (2), Angelina Schreyer (2), Maren Büker, Lea Schmitt (4), Neele Leonhard, Annika Schlechter; Trainer: Dr. Stefan Schmitt

SG BBM Bietigheim: Carina Sommer, Luana Klopfer (5), Anne Karpf, Helena Jooß (3/2), Alina Kynast (6/3), Fabienne Hege (4), Noemi Hoefs (1), Tizia Weidenbach, Ellen Karpf (4), Helen Roith (7), Svenja Hille (2); Trainer: Cornelius Väth

Schiedsrichter: Markus Kolb (BHV), Olaf Müller (TSV Jöhlingen)

Zuschauer: 80

Gelb: Maren Büker (12:39), Ophelia Schall (2.) (25:18), Hanna Jaap (2.) (32:28) / Svenja Hille (26:30), Noemi Hoefs (43:19)

Strafminuten: 4:4

2 Minuten: Sophia Niesel (42:01), Ina Scheffler (45:46) / Svenja Hille (35:43), Luana Klopfer (55:37)

Vergebene Siebenmeter: - / Alina Kynast, Alina Kynast

TSV Birkenau SG BBM Bietigheim

Zum Seitenanfang