Am Samstag, den 08.12.2018 kommt es um 14:00 Uhr in der Längenfeldhalle zum Spitzenspiel in der BWOL zwischen dem Tabellenführer SG Pforzheim/Eutingen und dem Tabellenzweiten JSG Balingen-Weilstetten.


Die SG Pforzheim/Eutingen ist auch in dieser Spielrunde ein heißer Anwärter auf den Staffelsieg in der BWOL. Mit DHB-Auswahlspieler Lukas Süsser und den Baden-Württembergischen Auswahlspieler Tim Krauth  und Luca Jankovsky sowie den Neuzugängen Vincent Virzi (SG Stutensee), Charlie Gates (SG H2Ku Herrenberg) und Elia Sandkühler (TGS Pforzheim) sowie Tim Mügendt ist die SG exzellent aufgestellt und wird am Samstag mit breiter Brust als Tabellenführer nach Balingen reisen. Das letzte Spiel bestritten die Pforzheimer in Konstanz und spielten dort unentschieden (22:22).

Nach der Niederlage (27:26) von den Rhein-Neckar Löwen am Dienstagabend im Nachholspiel in Konstanz sind nur noch die SG Pforzheim/Eutingen und die JSG Balingen-Weilstetten mit jeweils vier Minuspunkten gleichauf in der Tabellenspitze und daher ist die Begegnung richtungsweisend für den weiteren Verlauf der Saison beider Mannschaften. Für die Pforzheimer ist es das letzte Spiel in diesem Jahr; sie haben dann Spielpause bis zum Spiel am 20.01.2019 gegen die Rhein-Neckar Löwen. Die Jung-Gallier haben dieses Jahr noch das schwere Auswärtsspiel am 22.12.2018 in Helmlingen.

Die 4 Spieler der JSG Balingen-Weilstetten, die am vergangenen Wochenende in Heidelberg den Vorbereitungslehrgang der Baden Württembergischen Auswahl für den Deutschland-Cup (14.–16.12.2018 in Berlin) absolvierten, sind verletzungsfrei in die Trainingswoche eingestiegen und das Team wird mit Sicherheit sehr gut vorbereitet und hochmotiviert durch das Trainertrio Gregor und Julian Thomann mit Marcel Niemeyer das Topspiel am Samstag angehen. Die Begegnung wird wie das Hinspiel ein Spiel auf Augenhöhe. Die Jung-Gallier wollen sich auf jeden Fall für die Niederlage im  ersten Rundenspiel in Pforzheim (22:20) revanchieren und mit Hilfe der hoffentlich zahlreichen Zuschauer geben die Jungs alles, um dieses Vorhaben umzusetzen.

JSG Balingen-Weilstetten   SG Pforzheim/Eutingen

Zum Seitenanfang