Mit 6:4 Punkten steht die Reserve der SG Gutach/Wolfach gerade gut da.

Am Sonntagabend besiegte der SV Zunsweier II die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg II am Ende deutlich mit 32:26.

Die Auftaktserie mit zwei Siegen der SG-Reserve ist am vergangenen Wochenende in Kehl gerissen.

Die zweite Mannschaft hat im Gegensatz zu den letzten beiden Spielzeiten einen tadellosen Start in die neue Saison hingelegt.

Dank einer verdienten 27:33 (12:19) Niederlage im letzten Saisonspiel gegen Oppenau II konnte sich die SG-Reserve nicht weiter nach vorne arbeiten, beendet die Saison aber dennoch mit 18:22 Punkten auf einem guten sechsten Platz.

Am Samstag um 20 Uhr greift die Reserve der SG Gutach/Wolfach ins Spielgeschehen ein.

Mit einem souveränen 35:21 (18:9) Erfolg gegen die Dritte des HGW Hofweier sicherte sich die SG Schuttern/Friesenheim/Schutterzell den Verbleib in Kreisklasse A.

SG Schuttern/Friesenheim/Schutterzell 1 gelingt Kantersieg gegen TuS Ottenheim 2.

Für die zweite Mannschaft der SG Gutach/Wolfach geht es am Samstag um 17:30 Uhr zum letzten Auswärtsspiel der Saison nach Hofweier.

30:29 (14:14) zeigte am Ende die Ergebnisstafel in der Offohalle Schuttern an.

Zum Seitenanfang