Zum 90-jährigen Jubiläum des HGW Hofweier haben die Rhein-Neckar Löwen am Samstagabend ein Freundschaftsspiel in der Hohberghalle mit 52:16 (27:6) gewonnen.





Patrick Groetzki war mit neun Toren bester Torschütze für den DHB-Pokalsieger. Bei tropischen Temperaturen in der ausverkauften Hohberghalle begeisterten nicht nur die Löwen die Zuschauer mit sehenswerten Toren, dreifachen Kempatreffern und einem Tempospiel, dem der Südbaden-Ligist erwartungsgemäß nichts entgegenzusetzen hatte. So legte der Bundesligist eine schnelle 10:0 Führung vor, ehe die Gastgeber zur Freude der Zuschauer nach zwölf Minuten zum laut umjubelten ersten Treffer der Partie kamen. Bilder

Patrick Groetzki.

„Wir haben mit einer 5:1 Abwehr begonnen, das macht es dem Gegner noch etwas schwerer gegen uns zum Torerfolg zu kommen“, so Nikolaj Jacobsen. Der Trainer der Löwen nutze auch die heutige Partie zu vielen personellen Wechseln, agierte bei hochsommerlichen Temperaturen teilweise mit sieben Feldspielern und drückte damit auch von der Bank aus auf das Tempospiel seiner Mannschaft. Unter den Augen von ehemaligen Handballgrößen aus Hofweier wie Arno Ehret oder Armin Emrich boten die Löwen ihren Fans tolle Tore und sehenswerte Anspiele und waren anschließend voll des Lobes über eine rundum gelungene Veranstaltung des HGW. "Ich weiß nicht, wie oft ich in meiner Jugend hier gespielt habe. Es waren immer tolle Duelle und Hofweier ist einfach eine Handballhochburg. Man hat heute gesehen, wie viele Leute hier für diese Veranstaltung, für ihren Verein im Einsatz sind. Das verdient ein riesen Kompliment", so Oliver Roggisch, Sportlicher Leiter der Löwen, der wie seine Spieler auch nach dem Spiel bei der großen Autogrammstunde auf dem Feld noch zusätzlich ins Schwitzen kam. (Bilder: Handball-Server)

HGW Hofweier – Rhein-Neckar Löwen 16:52 (6:27)

Aufstellung HGW Hofweier: Patrick Herrmann, Fabian Wildt, Flirian Herzog, Steffen Stocker, Roman Einloth, Luca Barbon, Nikolic Nebosja, Lukas Schade, Florian Langenbach, Michael Herzog, Stefan See, Strahinsa Vucetic, Mike Bächle, Michael Knuth, Philipp Kunde, Eike Neff, Michael Gengenbacher, Michael Bohn, Daniela Hesse.

Aufstellung und Torschützen Rhein-Neckar Löwen: Mikael Appelgren, Andreas Palicka; Andy Schmid (3),Vladen Lipovina (3), Gujon Vaher Sigurdsson (7), Bogsdan Radivojevic (4), Jerry Tollbring (6), Ilija Abutovic, Patrick Groetzki (9), Filip Taleski (5), Jedeon Guardiola (1), Alexander Petersson (1),Jesper  Nielsen (6), Jannik Kohlbacher (6), Sebastian Trost (1), Oliver Roggisch, Nikolai Jacobsen, Sven Raab, Konrad Hoffmann.

HGW Hofweier  Rhein-Neckar Löwen

Zum Seitenanfang