Lukas Pawelka und Silas Baitinger erhalten Einladung zur DHB-Sichtung für den männlichen Jahrgang 2003.


Im Olympiastützpunkt Heidelberg findet vom 7. bis zum 10. März 2019 ein DHB-Sichtungslehrgang der männlichen Jugend Jahrgang 2003 statt.

Zehn Landesverbände mit insgesamt 120 Spielern werden sich dort unter den Augen des Jugend-Bundestrainer Jochen Beppeler und des DHB-Talentscouts Carsten Klavehn zusammenfinden.

Über vier Tage wollen sich die Trainer einen ersten Überblick über die sportmotorischen Fähigkeiten oder Fertigkeiten der jungen Talente verschaffen. Anthropometrische Messungen, Sportmotorische und handballspezifische Tests beinhaltet die Sichtungsmaßnahme und sollen den DHB-Trainern einen ersten Eindruck vermitteln. Aus dieser umfangreichen DHB-Sichtung kristallisieren die Trainer einen Teilnehmerkreis von ca. 30 Spielern heraus, die Ende März zu einem weiteren Lehrgang in Warendorf eingeladen werden.

HVW – Auswahltrainer Jürgen Lebherz hat zu dieser Maßnahme mitunter die beiden JSG-Spieler Lukas Pawelka und Silas Baitinger nominiert. Herzlichen Glückwunsch!

JSG Balingen-Weilstetten  Deutscher Handballbund

Zum Seitenanfang