Die SG Leutershausen steht in der erste Runde des DHB-Pokals dem VfL Gummersbach gegenüber.

Es sollte bis zur vorletzten der 32 Begegnungen dauern, bis der VfL Pfullingen am Dienstagmittag im Düsseldorfer ISS Dome gezogen wurde.

HSG Konstanz freut sich im DHB-Pokal auf sechsmaligen Europapokalsieger Frisch Auf Göppingen.

Verstärkt mit Spieler aus der A-Jugend sowie aus der dritten Mannschaft trat Drittligist VfL Pfullingen am vergangenen Sonntag bei der SG Nußloch an, die ihrerseits zahlreiche Spieler aus der A-Jugend und der zweiten Mannschaft aufbot, zwei Spieler mehr (12:10) auf dem Meldebogen notieren ließ.

Der TuS Ringsheim hat am kommenden Samstag eine besondere Aufgabe auf dem Spielplan.

Der Sieg in der vergangenen Woche in Neuhausen war dem Team um Till Fernow „sehr wichtig, da viele treue Fans mit nach Neuhausen gekommen sind und man in der Saison dort kein gutes Spiel gemacht hat“.

Die SG Muggensturm/Kuppenheim war angetreten, die Erfolgsserie im Pokal im Viertelfinale auszubauen, und auch der 5. der Bayernliga wollte unbedingt nach Hamburg zum Finale.

Über Sinn oder Unsinn der Vorqualifikation zum deutschen Handball-Pokal-Wettbewerb für die Drittligisten wurde schon genug geschrieben.

Die SG Muggensturm/Kuppenheim konnte am Samstag im DHB-Amateurpokal den Einzug ins Viertelfinale mit einem 26:31(13:18) in Hardheim perfekt machen.

HG gewinnt 49:9 gegen „HC-Dritte“.

Zum Seitenanfang