Der TV Willstätt startete bei der 24:27 (15:15) Niederlage stark und verspielte die Punkte in der zweiten Halbzeit.

Die Drittligahandballer der Rhein-Neckar Löwen haben besten kämpferischen Einsatz an den Tag gelegt und mussten dennoch beim TSB Heilbronn-Horkheim eine 28:30 (12:13)-Niederlage einstecken.

Gegen den deutschen Rekordmeister THW Kiel gab es für den HBW Balingen-Weilstetten am Donnerstagabend in der Balinger SparkassenArena erwartungsgemäß nichts zu erben.

Ole Andersen nimmt vor dem Spiel bei der HG Saarlouis seine Spieler in die Pflicht.

Wenn es für den HBW Balingen-Weilstetten in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga einfache Spiele gibt, dann gehört das nächste sicher dazu.

HSG Konstanz möchte auch in Lübeck unangenehmer Gegner sein. VfL Lübeck-Schwartau – HSG Konstanz, Anwurf: Samstag, 19 Uhr, Hansehalle.

Remis der Traditionsvereine / Einnahmen an Weihnachtstombola und Sponsoring für die Pfullinger Handballjugend

Zu einem Nachholspiel kommt es an diesem Freitag in der 3. Handball-Liga Süd: Die Rhein-Neckar Löwen II gastieren beim TSB Heilbronn-Horkheim. Anpfiff in der Stauwehrhalle ist um 19.30 Uhr.

Zum Seitenanfang