Handball-Drittligist gewinnt beim Tabellendritten TGS Pforzheim deutlich mit 37:29.

Mit einem Rekordergebnis haben die Rhein-Neckar Löwen II am Freitagabend den Spieltag in der Dritten Handball-Liga eröffnet.

Leutershausen unterliegt 20:25 beim Spitzenreiter.

„Gallier von der Alb“ steigern sich im zweiten Durchgang.

Am heutigen Freitagabend (20:30 Uhr), tritt der TV Willstätt bei den Rhein-Neckar Löwen 2 in Östringen an.

Der Torhüter des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart Johannes „Jogi“ Bitter ist nicht, wie zunächst befürchtet, schwerer verletzt.

HSG Konstanz empfängt Zweitliga-Absteiger Saarlouis.

Wenn am Samstagabend gegen 20.30 Uhr die Sirene das Gastspiel des VfL Pfullingen beim VTZ Saarpfalz, einem Verein mit über 150 Jahren Tradition, beendet liegt hinter dem VfL eine Hinrunde mit Höhen und Tiefen.

Die Ausgangslage vor der Drittliga-Partie der HG-Handballer von Schwetzingen und Oftersheim beim HSC Coburg II ist jener ähnlich wie vor Wochenfrist beim Heimspiel gegen die SG Leipzig II.

Gedämpfter Optimismus zum Hinrundenausklang.

Zum Seitenanfang