Nach dem letzten Entscheidungsspiel gegen die Mad Dogs vom TSV Neuhausen/Filder beendete der TV Willstätt die erste Drittliga-Saison nach dem Aufstieg im Vorjahr auf dem 13. Tabellenplatz.

„Wir sind keine Mannschaft, die Spiele am Reißbrett gewinnen kann“

Die Staffeleinteilung zu den 3. Ligen steht bevor und sorgt bereits im Vorfeld für Diskussionen.

Die Gallier haben ihr letztes Saisonspiel souveränen mit 31:21(15:8) gewonnen und nach dem bereits feststehenden Aufstieg in die 1. Handball-Bundesliga auch die Meisterschaft der 2. Handball-Bundesliga gesichert.

HSG Konstanz steigt nach Feuerwerk und Gänsehaut-Abend gegen Rostock in 2. Bundesliga auf. (alle Bilder)

Schon vor dem Beginn der Saison 2019/2020 kann die Handballabteilung ein erstes Erfolgserlebnis vermelden.

Trotz Feierlaune haben die Gallier ihr letztes Saison-Heimspiel souverän über die Bühne gebracht und dem VfL Eintracht Hagen nie eine Chance gelassen, etwas Zählbares aus der SparkassenArena mitzunehmen.

Für die Mannschaften der 2. Handball-Bundesliga endet am Samstag eine lange und anstrengende Saison. Pünktlich um 18 Uhr werden in zehn Hallen zeitgleich die Begegnungen des letzten Spieltages angepfiffen.

Zum Seitenanfang