Aus dem Spitzenquartett ist ein Trio geworden - der VfL Oldenburg musste am vergangenen Wochenende die erste Niederlage einstecken.

SG BBM Bietigheim startet heute den Vorverkauf für die Champions League-Tickets.

Fast 550 beeindruckende Tage war die HSG Hanau in ihrer heimische Handball-Halle in der 3.Liga unbezwungen geblieben und bleibt es auch weiterhin, denn die HG Oftersheim/Schwetzingen musste einer 22:26 (10:13)- Niederlage unverrichteter Dinge ebenfalls wieder abziehen.

Youngster Áron Czakó war der Mann des Tages beim souveränen Heimsieg gegen den TuS Fürstenfeldbruck, seine 9 Tore in Halbzeit machten den Unterschied aus.

HSG Konstanz ringt Pforzheim nieder.

 

Nach dem im Vergleich zum Heimspiel gegen Pforzheim stark verbesserten Auftritt in der Vorwoche bei Zweitligaabsteiger HSG Konstanz wollte das Griesbach-Team am Samstagabend gegen den Staffelsieger der vergangenen Saison nachlegen.

Frauenhandball Erstligist TuS Metzingen setzt sich am Samstag in Dortmund verdient mit 28:27 (14:11) durch, hätte das Ergebnis aber klarer gestalten müssen.

28:26-Auswärtssieg in Willstätt.

Mit dem ersten Heimsieg wurde es nichts. Die Rhein-Neckar Löwen II mussten sich in der Dritten Handball-Liga dem TuS 04 Dansenberg mit 23:28 (13:13) beugen.

Auch nach der Entlassung von Trainer Marcus Simowski gab es kein Erfolgserlebnis für den TV Willstätt.

Zum Seitenanfang