Die TuS Metzingen verliert das Bundesliga-Spitzenspiel beim Deutschen Meister Thüringer HC nach 14:12-Pausenführung mit 26:28.

Seit Anfang des Jahres sind die SVKler wieder im Trainingsbetrieb und bereiten sich auf die restlichen 14 Saisonspiele vor.

Im Bundesliga-Spitzenspiel gastiert die TuS Metzingen am Mittwoch (19.30 Uhr) beim Deutschen Meister Thüringer HC.

„Begeisterung spricht für Verein und Umfeld“.

Am Sontag, 13.01.2019, um 16:00 Uhr trifft die SG Kappelwindeck/Steinbach im Heimspiel auf den SF Budenheim.

Die SG H2Ku Herrenberg hat am vergangenen Wochenende eine Spielerin mit Jugendpass, nachdem sie das 18. Lebensjahr vollendet hat, zum insgesamt fünften Mal eingesetzt.

TV Willstätt startet Vorbereitung mit neuem Trainer und zwei Zugängen.

Sieg und Niederlage im EHF-Pokal.

Bietigheim und Metzingen mit erfolgreichem Start in die Gruppenphase des EHF-Pokals.

Es war ein gelungenes Wochenende für die Handballer der SG Leutershausen. Beim hochkarätig besetzten BWT-Cup in Birkenau sicherten sich die Roten Teufel den Turniersieg und gehen damit optimistisch in das Handballjahr 2019.

Zum Seitenanfang