Am kommenden Sonntag um 16:30 Uhr trifft die Reserve des TuS Altenheim in der heimischen Herbert-Adam-Halle auf die erste Mannschaft des ETSV Offenburg.


Nach dem glücklichen Auswärtssieg in Nonnenweier möchten die Spieler um Trainer Stefan Bayer in heimischen Gefilden gerne nachlegen. Der sonntägliche Gegner ETSV Offenburg zählt allerdings nicht unbedingt zu den Lieblingsgegnern der Aldner. Bereits im Hinspiel musste man eine knappe Niederlage einstecken.

Die meist auf eine sehr langsame Spielweise ausgelegte Mannschaft aus Offenburg wartet geduldig auf Nachlässigkeiten im Abwehrverbund. Gerade in der Abwehr lag in den letzten Spielen die Schwäche der Aldner, zu selten wurde im Verbund gearbeitet, so dass sich viele Lücken für die Gegner auftaten.

Da die A-Jugend und die erste Mannschaft bereits am Samstag spielen besteht die Möglichkeit von dort Verstärkung zu erhalten.

TuS Altenheim  ETSV Offenburg

Zum Seitenanfang