Nach dem Derby ist vor dem Derby.


Nachdem man sich gegen den Tabellenführer aus Hofweier am vergangenen Sonntag geschlagen geben musste, wartet schon die nächste schwere Aufgabe auf den TuS Altenheim 2. Die Mannen von Trainer Stefan Bayer treffen kommenden Samstag in fremder Halle auf die Reservemannschaft des HTV Meißenheim.

Die Meißenheimer kommen zwar als Aufsteiger in die Liga, sind aber aufgrund ihres breiten Kaders, welcher mit zahlreichen erfahrenen aber auch jungen Spieler bespickt ist, noch verlustpunktfrei.

Die zweite des TuS Altenheim hat dagegen etwas gut zu machen. Nach zwei Niederlagen in Folge muss endlich wieder ein Sieg her. Man agierte bisher im Angriff schlichtweg nicht gut genug und steht nun mit 4:6 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Auch wenn man am Samstag nur mit einem sehr kleinen Kader anreisen wird, versucht die Mannschaft alles um in gegnerischer Halle endlich wieder zu punkten.

Anpfiff ist Samstag um 20:00 Uhr in der HTV Arena, Meißenheim.

HTV Meißenheim  TuS Altenheim

Zum Seitenanfang