Auf den vorangegangenen Sieg in Oberkirch, folgt nun ein weiterer Auswärtssieg der SG‘ler gegen den SV Schutterzell.

Im Nachholspiel am Donnerstag trennte sich der TuS Nonnenweier von der Meißenheimer Reserve mit 25:24 (15:11).

Nach dem Arbeitssieg bei der Südbadenliga-Reserve des TV Oberkirch steht der Storz-Truppe eine schwierigere Auswärtshürde bevor. Gegner am kommenden Samstag ist der SV Schutterzell. Anpfiff Inder Riedhalle ist um 18:00 Uhr.

Am kommenden Samstag tritt die Reserve des Tus Altenheim in der heimischen Herbert-Adam-Halle gegen den ETSV Offenburg an.

ETSV verpasst Revanche gegen HSG Hanauerland II unnötige 24:26 ( 13:12 ).

Am Samstagabend gewann der SV Zunsweier das Derby in Ohlsbach bei der SG Ohlsbach/Elgersweier deutlich. Das Spiel, in dem Torhüter Martin Schwaderer und Simon Elicker einen Sahnetag erwischten, endete 35:23 für den SV Zunsweier.

Nach zwei Niederlagen in Folge muss für den TuS Nonnenweier nun wieder ein Sieg her. Am kommenden Donnerstag, 13.2., gastiert der HTV Meißenheim II ab 20:30 Uhr in Nonnenweier.

Am Ende konnten die Aldner mit dem 23:23 sogar noch Hochzufrieden sein, und dies nach einer 15:10 Halbzeitführung.

Prinzipiell können die Spielberichte der vergangenen Auswärtspartien gegen die Südbadenliga-Reserve des TV Oberkirch auch für dieses Spiel herangezogen werden, da das Spielgeschehen unverändert war.

Zum Seitenanfang