Einen riesigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machten die Frauen 1 am Samstag in Rastatt. Im Kellerduell der Südbadenliga behielten die Gäste über 60 min die Oberhand.

Das Tor der SG Schenkenzell/Schiltach schien für die Spielerinnen der SG Dornstetten am vergangenen Samstagabend wie vernagelt.

Es sollte nicht sein, mit einem Erfolg im letzten Heimspiel für Tatjana Baumann und Carina Geppert. (Alle Bilder)

Ungewohnt früh lädt Ottenheim zum letzten Heimspiel der Saison in die Rheinauenhalle.

Seit einigen Wochen ist klar, dass die Damen der SG Schenkenzell/Schiltach in dieser Saison um den Aufstieg in die Baden-Württemberg Oberliga mitspielen und somit in jedem der kommenden Spiele ihren ersten Tabellenplatz verteidigen müssen.

Ein besonderes Spiel, weil Derby und Match gegen den Ex-Trainer, erwartet die Damen der Handballregion am Samstag.

Vor der Partie sagte Celine Weber kurzfristig ab, Saskia Gehrlein und Theresa Günther waren beide nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte, dazu fehlte Tatjana Baumann noch gesperrt und so waren Probleme in der Defensive vorprogrammiert.

Auswärtsspiel für die schwarz/weißen aus Dornstetten. Die Reise geht zur SG Schenkenzell/Schiltach. Anruf ist Samstag, 30.03.2019, 18:00 Uhr.

Zum Seitenanfang