Ottenheim gelingt ein schöner Abschluss nicht nur für Trainer Tobias Buchholz, sondern auch für Carina Geppert und Tatjana Baumann, die sich nach langen Jahren für den TuS, aus der ersten Garde der Zebra-Damen verabschieden.


Die Ried-Sieben begann stark und konnte sich schnell absetzen, lag mit 4:1 und 6:3 in Führung, leistete sich dann jedoch einer jener ominösen Aussetzer, die das Team über die gesamte Spielzeit begleitete. Binnen zehn schwachen Minuten wurde der Vorsprung verspielt und man sah sich plötzlich mit zwei Toren im Hintertreffen.

"Das war ein Spiegelbild der Saison bekannte Ottenheims Coach Buchholz, "wir kriegen es einfach nicht hin, unsere Leistung über 60 Minuten durchzuziehen". Zu ärgern brauchte sich der TuS-Trainer allerdings nicht, denn seine Mädels fingen sich noch vor der Pause wieder und spielten die Partie vor allem in der zweiten Spielhälfte souverän herunter. Und das, obwohl nur neun Feldspielerinnen im Kader standen, gut dass Vivienne Quennet doch mit im Team war, denn eigentlich wäre sie am Samstag nicht dabei gewesen.

Ottenheim beschließt am Ende die Saison auf einem guten dritten Tabellenplatz. Für Trainer Tobias Buchholz gilt es in der kommenden Runde nach den Abgängen sein Team weiter aufzubauen, einen Aufgabenpunkt hat er dabei schon ausgemacht, "31 Gegentore waren heute zu viel, aber daran werden wir arbeiten".

Spielfilm: 1:0, 1:4, 2:5, 3:6, 5:6, 6:8, 9:8, 12:10, 13:12, 14:12, 14:16 - 17:17, 17:21, 19:23, 20:25, 25:30, 28:32, 30:34, 31:34.

SG Muggensturm/Kuppenheim - TuS Ottenheim 31:34 (14:16)

SG Muggensturm/Kuppenheim: Claire Wagner (4/1), Anna Klein (1), Anne-Sophie Kunz (3), Saskia Kohler (2), Lilith Klein (2), Melanie Wunsch (1), Nadine Graf, Lena Holz (1), Malisa Kunz (6/1), Saskia Kühn (1), Svenja Buchholz (3), Ann-Kathrin Schmidt, Luisa Stahlberger (5), Julia Henderson (2); Trainer: Hannes Niethammer

TuS Ottenheim: Jule Frenk, Leonie Bing (4), Theresa Günther (3), Saskia Gerhlein (5), Philin Weber (3), Tatjana Baumann (6/3), Laura Karl (6), Carina Geppert, Vivienne Quennet (4), Vanessa Hoppen (1), Nadine Müller (2); Trainer: Tobias Buchholz

Schiedsrichter: Martin Jehle (SG Schenkenzell/Schiltach), Manuel Kirchner (SG Schenkenzell/Schiltach)

Zuschauer: 130

Gelb: Claire Wagner (5.), Melanie Wunsch (9.), Luisa Stahlberger (3.) / -

Strafminuten: 4:0

2 Minuten: Saskia Kühn, Saskia Kühn / -

Vergebene Siebenmeter: Malisa Kunz / Tatjana Baumann, Tatjana Baumann

SG Muggensturm/Kuppenheim  TuS Ottenheim

Zum Seitenanfang