Am Samstagmittag um 12 Uhr trafen die HSG Damen zu ungewohnter Spielzeit auf die dritte Damenmannschaft der SG Kappelwindeck/Steinbach.

Der Tabellenzweite, TV Friesenheim, konnte mit einem 23:14 (8:7) gegen den BSV Phönix Sinzheim 2, die Heimreise in die Ortenau antreten.

Am Sonntag waren die ElgOhls zu Gast bei den Damen der SG Muggensturm/Kuppenheim 2.

Die Damen des TuS Altenheim müssen sich vor heimischer Kulisse dem ASV Ottenhöfen knapp mit 26:28 (17:14) geschlagen geben.

Die Schützlinge von TVF-Coach Ralf Mättler treten am Sonntag, 02.12.2018, um 13:00 Uhr, in Sinzheim an.

Am Sonntag traten die ASV Damen auswärts gegen den TuS Altenheim an.

Am Sonntag müssen die Damen der SG Ohlsbach/Elgersweier zu ungewohnt früher Uhrzeit um 13.20 Uhr gegen die Damen aus Muggensturm/Kuppenheim auswärts für das letzte Spiel der Hinrunde ran.

Nach dem gelungenen Derbysieg am vergangenen Wochenende, wollte man auch an diesem Spieltag die neue Aufgabe Ernst nehmen und mit Ehrgeiz angehen.

Am Samstagabend kommt mit der Drittligareserve des TVS Baden/Baden eine Mannschaft nach Niederbühl, die sich deutlich im Aufwind befindet.

HSG-Coach Stefan Wilhelmi erwartet von seinem Team einen Sieg. Gegner ist am Samstag die SG Kappelwindeck/Steinbach 3. Der Anpfiff ist um 12:00 Uhr in der Sporthalle in Bühl.

Zum Seitenanfang