Am Samstagnachmittag um 17.30 Uhr gastiert die SG Ohlsbach/Elgersweier zum Derby in der Mörburghalle in Schutterwald.

In der angespannten Partie zwischen der SG Muggensturm/Kuppenheim 2 und der HSG Meißenheim/Nonnenweier begegnete man sich bis zur 25. Spielminute auf Augenhöhe.

Nachdem nach langer Durststrecke am vergangenen Sonntag die ersten zwei Punkte im neuen Jahr auf das Konto der ElgOhls gingen, wollen die Damen der SG Ohlsbach/Elgersweier nun auch im nächsten Spiel punkten.

Am vergangenen Sonntag empfing die SG Ohlsbach/Elgersweier die Damen des TuS Altenheim in heimischer Halle.

Die Landesligatruppe hofft in dieser Heimpartie endlich auch mal wieder zu punkten, was nach der knapper Niederlage gegen Altenheim auch Entlastung zum Tabellenende hin bringen könnte.

Nach einer dramatischen Schlussphase unterliegen die Damen der SG Freudenstadt/Baiersbronn der SG Kappelwindeck/Steinbach denkbar knapp mit 26:25 (15:14).

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge ist die Damenmannschaft der SG Freudenstadt/Baiersbronn am kommenden Sonntag um 13 Uhr bei der SG Kappelwindeck/Steinbach III gefordert.

Nach der Niederlage gegen die HSG Meißenheim/Nonnenweier vor zwei Wochen wollten die ASV Damen endlich auch die ersten beiden Punkte im Jahr 2019 einfahren.

Am kommenden Sonntag treffen die Damen der SG Ohlsbach/Elgersweier zu Hause auf die Damen des TuS Altenheim.

Die Damen des TuS Altenheim mussten sich im Derby bei der SG Ohlsbach/Elgersweier mit 28:24 (14:10) geschlagen geben.

Zum Seitenanfang