Trotz 27:24 (14:13) Niederlage in der Kenzinger Üsenberghalle.

SG Hornberg/Lauterbach/Triberg bedankt sich bei Trainer Nicky Wingerter und den SG-Fans für deren Engagement und Treue in dieser Saison.

Nach dem bitteren Abstieg und nur einem Jahr in der Bezirksklasse kehrt die HR Rastatt/Niederbühl wieder in die Landesliga zurück.

Der SV Ohlsbach konnte das erste Spiel der Aufstiegs-Relegation in die Südbadenliga mit 26:25 (13:14) gewinnen und kann jetzt am Samstag mit einem guten Gefühl nach Oberhausen zum Rückspiel reisen.

SG HLT muss in die Abstiegsrelegation.

Mit einem 36:29 konnten die Handballer der Kehler Turnerschaft das Hinspiel um den Klassenerhalt in der Landesliga gegen die SG Hornberg/Triberg/Lauterbach gewinnen.

In der voll besetzten Sporthalle am Jakobsweg, bei sommerlichen Temperaturen, wurde auf Landesliganiveau das letzte Rundenspiel der Saison zwischen dem TV Pfullendorf 1 und dem TV Herbolzheim ausgetragen.

Die Seelbacher Sporthalle hat in ihrer langen Geschichte viele denkwürdige Partien erlebt. Am Samstag kam eine weitere magische Handball-Nacht hinzu.

U23 der HSG Konstanz verabschiedet sich mit 13 Spielen ohne Niederlage in Folge als Meister direkt wieder in die Oberliga.

ASV Ottenhöfen mit halbherzigem Saisonabschluss in Kehl.

Zum Seitenanfang