Vor dem Hintergrund des sich ausbreitenden Coronavirus in Deutschland sind auch die Handballer der SG Freudenstadt/Baiersbronn von drastischen Maßnahmen betroffen.

In der Handball Landesliga Nord trifft der TuS Helmlingen II im Heimspiel am Samstagabend im Ortenau-Derby auf den TuS Schutterwald II.

Der SV Ohlsbach (9. Platz, 19:21 Punkte) empfängt am Wochenende den HGW Hofweier 2 (4. Platz, 23:15 Punkte) in der Brumatthalle.

Zum Heimspiel in Seelbach empfängt die HSG Ortenau Süd den BSV Sinzheim 2. Anpfiff der Partie ist um 20:00 Uhr.

Nachdem die TVH-Erste die beiden Heimpartien in Folge gegen den BSV Phönix Sinzheim und gegen den TuS Helmlingen siegreich gestalten konnte geht es für das Reith-Team am Samstag, den 14.03.20 zum Spiel gegen den HC Hedos Elgersweier in die Otto-Kempf-Halle nach Elgersweier.

Mit 11:1 Punkten steht der ASV Ottenhöfen auf Platz 1 der derzeitigen Rückrundentabelle.

Der TuS Ringsheim kann aufgrund des aktuellen Coronavirus sein Heimspiel gegen den TB Kenzingen am kommenden Sonntag in der Kahlenberghalle nicht austragen.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge steht für den Südbadenligist TuS Altenheim am Wochenende eine Pflichtaufgabe auf dem Programm.

Zum Seitenanfang