49:19-Heimsieg des TuS Oberhausen.

Am Samstag war so einer dieser Tage, auf den man als Trainer gerne verzichten könnte.

Erster gegen Zweiter hieß es am Samstag in der Ludwig-Jahn-Halle.

TSV Alemannia Freiburg/Zähringen - SG Köndringen/Teningen 22:25 (10:12).

Die HSG war über viele Jahre nicht mehr in der A-Jugend-Südbadenliga vertreten, schaffte dieses Jahr aber die Qualifikation dank guter Unterstützung aus der B-Jugend.

Zum letzten Spiel des Jahres trat die A-Jugend am Samstag in Freiburg an. Verletzungs- und krankheitsbedingt waren leider wiederum nur acht Spieler auf dem Spielberichtsbogen und von denen waren auch noch einige angeschlagen.

Am Donnerstagabend fand das Nachholspiel gegen die SG aus Meissenheim/Nonnenweier statt.

Nach der Niederlage vor einer Woche gegen unsere Jungs trat der Gegner als Tabellenvierter mit 13:7 Punkten die Reise in den Süden an.

mA gewinnt gegen SG Meißenheim/Nonnenweier mit 36:30.

Vor dem Spiel am Sonntag gab es eine freudige Überraschung für die A-Jugend, denn die sehnsüchtig erwarteten neuen Trikots waren endlich da.

Zum Seitenanfang