Nicht nur der HGW Hofweier trauert um Dietmar Isen

Bereits als rechter Läufer im Feldhandball war Dietmar Isen am Ball. Insgesamt spielte er 30 Jahre Handball wobei er als Kreisläufer und als Linksaußen in der Halle fungierte. Er gründete das beliebte Werner-Voit-Gedächtnisturnier.

Wir selbst lernten ihn als freundlichen und hilfsbereiten Menschen kennen.

Der ehemalige Handball-Abteilungsleiter (74-82) des damaligen TuS Hofweier sorgte auch dafür, dass sich die Spieler des damaligen Vizemeisters immer wieder trafen. Zuletzt vor knapp einem Jahr zum 40-jährigen Jubiläum im Gasthaus Rössle in Hofweier.

„Der TuS Hofweier, ein Handballverein aus dem Dorf ohne Fußballverein, mit 2000 Einwohnern, 14 Rindern, 23 Ziegen, 21 Hühnern und einem Pferd, stellten von 1973 bis 1982 die Handballwelt auf den Kopf“, war einer der Aussagen von Dietmar Isen.

HGW Hofweier
Zum Seitenanfang