Nichts zu holen war für die Landesliga-Mannschaft der HSG Konstanz beim erwartet schweren Auswärtsspiel bei der SG Schenkenzell/Schiltach.

Mit der SG Baden-Baden/Sandweier traf die zweite Mannschaft des SV Allensbach in der dritten Runde der Südbadenliga auf einen sehr routinierten und schwierig einzuschätzenden Gegner.

In einer spannenden Landesliga-Partie trennten sich der SV Ohlsbach und der TuS Ottenheim mit einem 23:23-Unentschieden.

In einer hart umkämpften Partie konnte sich keiner der Kontrahenten entscheidend vom Gegner Absetzen.

Mit einer guten Mannschaftsleistung nahm Südbadenligist TuS Altenheim beim 24:28 (14:12) zwei verdiente Punkte beim Aufsteiger TV Herbolzheim mit auf die Heimreise.

Auch in der Schutterlindenbergschule fand der Grundschul-Aktionstag statt, bei der insgesamt 70 Kinder aus drei zweiten Grundschulklassen über verschiedene Übungen an den Handballsport heran geführt wurden.

Mit einer unnötigen Niederlage im Gepäck kehrten die Merk-Schützlinge vom Rossberg zurück.

Zum Seitenanfang