Die HSG Dreiland begibt sich am Samstag, 21.04., auf den Weg ins gut 100 Kilometer entfernte Gutach.

Für den TuS Helmlingen geht es im Heimspiel am Sonntagnachmittag gegen den Aufsteiger TV St.Georgen darum einen weiteren Heimsieg in der Handball Südbadenliga einzufahren.

Die erste Saison in der Südbadenliga der Frauen geht für die Turnerschaft zu Ende.

Am vergangen Sonntag waren die Damen 2 der HSG Freiburg zu Gast bei der SG Kappelwindeck/Steinbach 2 und holten sich zwei wichtige Punkte.

Am Sonntagnachmittag um 17 Uhr müssen die Herren der HSG Ortenau Süd bei der Reserve der SG Muggensturm/Kuppenheim antreten.

„Dieser Sieg war immens wichtig und hat uns in eine gute Ausgangslage für die letzten drei Spiele gebracht“, gab ein sichtlich erleichterter Trainer Florian Maier nach dem Derbysieg gegen Mimmenhausen/Mühlhofen zu Protokoll.

Zum letzten Heimspiel dieser Saison erwarten die Damen des TuS Altenheim die Mannschaft der SG Freudenstadt/Baiersbronn. Anpfiff in der Herbert-Adam-Halle ist um 18:10 Uhr.

Nach den Heimsiegen gegen die Spitzenteams aus Helmlingen und Muggensturm geht es für den TuS Altenheim am kommenden Wochenende wieder zu einem in der unteren Tabellenregion angesiedeltem Team.

Zu ungewohnter Zeit, am Sonntag Spätnachmittag, tritt Ottenheim beim Tabellenviertletzten an.

Am Wochenende heißt es wieder Derby-Zeit in der Südbadenliga: Kommenden Samstagabend treffen die Damen der SG Hornberg/Lauterbach/Triberg auf den langjährig bekannten Gegner aus Dornstetten.

Zum Seitenanfang