Am Montag gab der Südbadische Handballverband bekannt, dass die Spielzeit 2019/20 mit sofortiger Wirkung beendet wird.

Das Präsidium des Südbadischen Handballverbands hat sich in einer Telefonkonferenz zu den Entscheidungen und Entscheidungsvorlagen des DHB wie folgt positioniert:

Der Spielbetrieb in den Jugendklassen der Südbadenliga ist beendet. Nach den aktuellen Tabellen, wurden folgende Meistermannschaften festgestellt.

Vor dem Hintergrund des sich ausbreitenden Coronavirus in Deutschland sind auch die Handballer der SG Freudenstadt/Baiersbronn von drastischen Maßnahmen betroffen.

In der Handball Landesliga Nord trifft der TuS Helmlingen II im Heimspiel am Samstagabend im Ortenau-Derby auf den TuS Schutterwald II.

Die Landesverbände in Baden, Bayern, Hessen, Pfalz, Saar, Rheinland, Rheinhessen, Südbaden und Württemberg sowie Handball Baden-Württemberg haben heute in den jeweiligen Gremien mit sofortiger Wirkung beschlossen:

Der SV Ohlsbach (9. Platz, 19:21 Punkte) empfängt am Wochenende den HGW Hofweier 2 (4. Platz, 23:15 Punkte) in der Brumatthalle.

Einen enormen Schritt zur Verteidigung des ersten Tabellenplatzes, könnten die Damen des TuS Schutterwald am Sonntag gehen.

Zum Seitenanfang