Befreiungsschlag für die HSG Konstanz III: Mit einem überraschenden 31:27-Heimsieg gegen ein Landesliga-Spitzenteam hat sich die HSG Konstanz III etwas Luft im Kampf um den Klassenerhalt und ein Fünf-Punkte-Polster verschafft.

Zufrieden war Trainerin Sarah Daul nicht mit dem Spiel ihrer Mädels am Samstag in Ottenheim. Im Vorfeld war klar, dass es ein enges Spiel gegen den Tabellenvierten werden kann und man den Gegner auf keinen Fall unterschätzen darf.

Durch mehrere teils sehr kurzfristige Ausfälle reisten die SGMK Damen mit nur 8 Feldspielerinnen zur SG Dreiland.

Mit dem 13. Sieg in Folge geht der TuS Steißlingen in die Fastnachtspause. Die SG Muggensturm/Kuppenheim kann den Hegauern dabei vierzig Minuten lang Paroli bieten. Am Ende gewinnt der TuS jedoch verdient mit 34:26 (16:14).

Eine ordentliche Leistung in der ersten Hälfte und bis zur 41. Minute war das Perspektiv-Team des TuS mit dem Aufstiegsfavoriten TVS Baden-Baden II gleichwertig.

Zum Seitenanfang