FT-Damen dank Sieg über Singen weiter im Rennen um den SHV-Pokal.


Durch einen 20:13-Heimsieg (Pausenstand: 12:7) gegen die Frauen von der DJK Singen erreicht die erste Damenmannschaft der FT 1844 die nächste Runde im SHV-Pokal.

Doch der Weg dorthin war am vergangenen Dienstagabend kein leichter. Zunächst gingen die FT-Damen über die Stationen 2:0 (4. Minute) und 3:1 (7. Minute) in Führung. Aber nicht einmal fünf Minuten später war die Singenerinnen zum Ausgleich gelangt und dass FT-Trainer Vural Koc sich bereits in ebendieser 11. Minute dazu gezwungen sah, eine Auszeit zu nehmen, war so folgerichtig wie bezeichnend für dieses Spiel. In der ersten Halbzeit rappelten sich die FT-lerinnen nach der kurzen Ansprache ihres Trainers jedoch wieder auf und konnten zwischenzeitlich auf ein 12:6 (27. Minute) davonziehen. Trotz voller Halle und lautstarker Unterstützung durch eine Abordnung der FT-Sacristans verabschiedeten sich die Frauen von der FT mit einem unter dem Strich enttäuschenden 12:7 in die Kabine. Da wäre deutlich mehr drin gewesen!

Auch die zweite Hälfte brachte den Zuschauerinnen und Zuschauern nicht den erhofften Augenschmaus. Trotz der klaren Halbzeitanalyse von Trainer Koc, dass man sich an diesem Abend deutlich unter Wert verkaufe, und sich das in der zweiten Hälfte ändern müsse, unterliefen den FT-Damen weiterhin leichtsinnige Fehler: Bälle wurden verschenkt, Torchancen vergeben und in der Abwehr ließ man sich zunehmend vom Angriffsspiel der DJK-Damen einlullen. Obwohl die FT-lerinnen den Damen aus Singen läuferisch wie spielerisch überlegen waren, gelang es ihnen nicht, diese Überlegenheit in einen deutlichen Torabstand umzusetzen und so endete die Begegnung mit einem der Leistung gemäßen 20:13 für die Freiburgerinnen.

Die FT-Damen freuen sich über den Einzug in die nächste Runde des SHV-Pokals, aber eines hat die Partie gegen die DJK Singen deutlich gezeigt: Im nächsten Pokalspiel kann sich die Koc-Sieben ein solches Auftreten nicht mehr erlauben. Zunächst gilt es jedoch, auch in der Liga weiterhin erfolgreich oben mitzuspielen: Am kommenden Samstag, den 06. Oktober 2018, treten die Damen auswärts gegen die SG Markgräflerland an. Anpfiff ist um 18 Uhr in der Zähringerhalle in Neuenburg.

FT 1844 Freiburg  DJK Singen

Zum Seitenanfang