Die ASV Damen spielen eine furiose Saison.


Nachdem die Meisterschaft und der Aufstieg in die Südbaden-Liga bereits vor Rundenende feststeht, steht nun ein weiterer Highlight auf dem Terminplan: Das Pokalfinale des Südbadischen Handballverbandes!

In der 1. Pokalrunde gewann das Team von ASV-Coach Wolfgang Harter souverän gegen die SG Hornberg/Lauterbach. In der 2. Runde ging es für die Achertäler Handballfrauen an den Bodensee. Auch dort war man die bessere Mannschaft und gewann gegen den TV Engen mit 23:19. Im Halbfinale des SHV-Pokals wartete die SG Freudenstadt/Baiersbronn. Die SG aus dem Schwabenland trat jedoch nicht an und der ASV zog somit direkt ins Finale ein.

Mit dem TV Brombach kommt ein unbekannter Gegner in die Schwarzwaldhalle. Die ASV-Damen sind gegen den Baden-Württemberg Oberligisten, der aktuell dort auf dem 2. Tabellenplatz steht, der klare Außenseiter. Doch die ASV-Damen sind in diesem Jahr für jede Überraschung zu haben. Man darf also gespannt sein.

Die Mädels freuen sich über jede Unterstützung in der Schwarzwaldhalle. Los geht es am Sonntag, 09.04.2017 um 16.30 Uhr.

Weitere Spiele am Sonntag in der Schwarzwaldhalle:
14:45 Uhr D-Mädchen vs. HSG Hardt
18:30 Uhr 2. Damen vs. Panther Gaggenau.

ASV Ottenhöfen  TV Brombach

Zum Seitenanfang