In ihrem letzten Auswärtsspiel der Runde fahren die Damen des TSV Rintheim zum TSV Germania Malsch - "Die Füchse" und stellen sich dabei auf eine schwere Partie ein.

Am kommenden Sonntag empfangen die Damen des TSV Rintheim um 16:00 Uhr die KuSG Leimen und haben im Rückspiel einiges gut zu machen.

Nur knappe 24 Stunden hatte die SG Stutensee-Weingarten den Rintheimer Mädels den zweiten Tabellenplatz streitig machen können.

Mit 35:1 Punkten und sagenhaften 603:335 Toren hat die C-Jugend der Rhein-Neckar Löwen sehr souverän die Meisterschaft in der Badenliga errungen.

Am Sonntag den 25. März 2018 gibt es ein besonderes Highlight für alle Handballbegeisterten der Region.

Die Handballerinnen des TSV Rintheim melden sich mit einem überzeugenden 35:16 Heimsieg gegen den BSC Mückenloch im Rennen um die Meisterschaft zurück und ziehen wieder mit dem Tabellenführer, der SG Pforzheim/Eutingen, gleich.

Das letzte Heimspiel der Saison bestritt die 3. Damenmannschaft des TSV Birkenau gegen die Spvgg Ilvesheim 2.

Einen wichtigen Erfolg schafften die Badenliga-Handballerinnen des TSV Birkenau II im "Kellerduell" bei der HG Königshofen/Sachsenflur.

Die Birkenauer Badenliga-Handballerinnen mussten gegen den TSV Viernheim eine vermeidbare 26:29 (12:11)-Niederlage einstecken.

Ein spannendes Saisonfinale zeigten die Damen 3 des TSV Birkenau.

Zum Seitenanfang