Eine deutliche Niederlage kassierten die A-Jugendhandballerinnen des TSV Birkenau beim TV Nellingen.


Gegen den BWOL-Tabellenführer liefen die Birkenauerinnen vom Start weg einem Rückstand hinterher und mussten beim 29:43 (15:19) deutlich geschlagen die Heimreise antreten.

Dabei hielten die Birkenauerinnen in der ersten Halbzeit noch gut dagegen. Über die 2:3, 4:9 und 7:12-Zwischenstände war der Favorit beim 15:19 zur Pause noch in „Schlagdistanz“. Erst im 2.Durchgang mussten die Birkenauerinnen ihrer schwindenden Kraft und der Überlegenheit der Gastgeberinnen deutlich Tribut zollen. Während das TSV-Team nun im Angriff mehr und mehr vermeidbare Fehler produzierte und in der Abwehrarbeit die Konsequenz nachließ, baute Nellingen seinen Vorsprung unbeirrt aus.

TSV Birkenau: Hanna Stilgenbauer, Dana Pozarycki; Aylin Hofmann (1), Marie Harbarth (5), Ina Scheffler (10/1), Sophia Niesel (3), Selina Müller( 1), Angelina Schreyer (6),Maren Büker (3), Lea Schmitt.

TSV Birkenau  TV Nellingen