Die Serie hält, auch beim Schlusslicht SG Köndringen-Teningen konnte Handball-Drittligist HBW Balingen-Weilstetten II einen weiteren Erfolg verbuchen.

Mit Aufsteiger TuS 04 Dansenberg traf der VfL am Samstagabend auf ein Team, das zuletzt eine kleine Serie gestartet und sich aus der Abstiegszone entfernt hat.

Eine gute Leistung zeigten die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder beim TSB Heilbronn-Horkheim und mussten sich trotzdem mit 27:29 geschlagen geben.

Jetzt drei Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen.

Erstmals seit über 25 Jahren reist der VfL Pfullingen am Samstag wieder zu einem Pflichtspiel beim TuS 04 Dansenberg – im Januar 1993 traf man letztmals in der 2. Bundesliga aufeinander.

Die Voraussetzungen für den so dringlich benötigten Befreiungsschlag waren durchaus gegeben als man am Samstagabend vor heimischer Kulisse gegen die stark dezimierten Gäste aus Balingen/Weilstetten antrat.

Zuvor A- und B-Jugend im Einsatz. Ein großer Heimspieltag steht am Samstag für die Junglöwen in der Stadthalle Östringen auf dem Plan.

Die Rhein-Neckar Löwen II mischen in der Dritten Handball-Liga weiter in der Spitzengruppe mit.

Mit breiter Brust auch gegen Pfullingen punkten.

Eine Woche nach dem kämpferisch starken 30:30-Unentschieden gegen Pforzheim geht es für die Drittliga-Handballer des TSV Neuhausen/Filder wieder auf Reisen.

Zum Seitenanfang