Der Deutsche Handballbund (DHB) hat den Rahmenterminplan für die kommende Saison in der 3. Liga veröffentlicht. Demnach startet der TV Willstätt am 4. Oktober mit einem Heimspiel in der Hanauerlandhalle gegen HaSpo Bayreuth. Das erste Auswärtsspiel bestreitet die Mannschaft von Trainer Ole Andersen eine Woche später beim VfL Pfullingen, bevor es am 18. Oktober gegen den HC Oppenweiler/Backnang geht.
Bis zur kurzen Winterpause müssen die Ortenauer 13 Spiele bestreiten. Nach der Partie beim TVG Großsachsen am 20. Dezember geht es bereits am 10. Januar gegen den TSV Blaustein weiter. Am 6. und 8. November sowie 12. und 14. März sind Doppel-Spieltage mit Partien am Freitag und Sonntag geplant. Die 34 Spiele umfassende Saison endet für den TVW am 30. Mai beim SV Salamander Kornwestheim. Die zeitgenauen Ansetzungen sollen nach Absprache mit den Vereinen bis Mitte August veröffentlicht werden.

Nach einer zweiwöchigen Trainingsphase steigt Andersen mit seinem Team am kommenden Montag in die zweite Phase der Saisonvorbereitung ein. Das erste Testspiel bestreiten die Willstätter am 22. August beim BW-Oberligisten TVS Baden-Baden. Das erste Heim-Testspiel ist am 26. August in der Hanauerlandhalle gegen den TuS Schutterwald geplant.
Zum Seitenanfang