Der SVK empfängt am Sonntagnachmittag den TuS Dansenberg in der Osthalle


Die Derbyniederlage ist verdaut, der Blick richtet sich nach vorn auf die nächste Aufgabe am Sonntag. Das ist auch nötig, denn einfach wird diese nicht. Mit dem TuS 04 Dansenberg kommt eine Mannschaft nach Kornwestheim, die zu den stärksten der Liga zählt. Mit einem Kader gespickt mit erstliga- und zweitligaerfahrenen Spielern rechnen nicht wenige damit, dass die Mannschaft aus Kaiserslautern am Ende der Runde weit vorne in der Tabelle stehen wird. Auch wenn die Mannschaft aktuell punktgleich mit dem SVK auf Platz elf steht.

Nichtsdestotrotz rechnen sich die Hausherren auch Chancen auf die zwei Punkte aus: „Wir müssen selbstbewusst auftreten und die notwendige Aggressivität an den Tag legen, dann haben wir in eigener Halle durchaus eine Chance das Spiel erfolgreich zu gestalten.“ sagt Trainer Alexander Schurr, weiß aber auch: „Dansenberg verfügt über eine sehr hohe individuelle Qualität, sei es im Tor, im Rückraum oder am Kreis. Zudem dürfen wir uns von der körperlichen Spielweise des Gegners nicht beeindrucken lassen.“

Sollte es den Salamandern gelingen die Stärken des Gegners unter Kontrolle zu bekommen und die eigenen gekonnt einzusetzen, kann es etwas werden mit dem nächsten Heimsieg.

Personell sieht es beim SVK durchwachsen aus. Mittelmann Jan Reusch hat diese Woche zum Teil an den Trainingseinheiten teilnehmen können, Linksaußen Fabian Kugel musste ebenfalls, aufgrund einer Schulterverletzung, kürzer treten.

Nach dem Spiel findet wieder die traditionelle Patenvergabe statt. Jeder Spieler der ersten Männermannschaft hat sich eine Jugendmannschaft ausgesucht, die er während der Saison als Pate begleiten wird. Sei es im Training, beim Spiel oder auch bei der Weihnachtsfeier. Immer ein Highlight für die Mädels und Jungs, aber auch für die Spieler schön zu sehen, wie erfolgreich an der Basis des Vereins gearbeitet wird.

Die Jungs freuen sich am Wochenende über jeden, der in die Halle kommt und sie dabei unterstützt den nächsten Heimsieg einzufahren. (Bilder: SV Salamander Kornwestheim)

Anpfiff ist am Sonntag, den 15.09.2019 um 17 Uhr, in der Sporthalle Ost.

SV Salamander Kornwestheim  TuS 04 Dansenberg

Zum Seitenanfang