In der Erzgebirgshalle in Lößnitz stand der HBW Balingen-Weilstetten von Anfang an auf verlorenem Posten.

Spielbeginn in der Erzgebirgshalle in Lößnitz ist am (Grün-)Donnerstagabend, um 19 Uhr.

Die Gallier von der Alb haben am Freitagabend gegen den TuS N-Lübbecke mit 26:24 (13:10) den nächsten Heimsieg unter Dach und Fach gebracht.

Der Tabellenführer ließ dem Tabellenletzten nie eine Chance und das Spiel hochverdient mit 36:22 gewonnen.

Der 29. Spieltag hat für den HBW Balingen-Weilstetten einen richtig dicken Brocken parat.

Spielbeginn im „Castello“ in Düsseldorf ist am Freitagabend, um 20 Uhr.

HBW und Sparkasse Zollernalb setzen den gemeinsamen Weg fort.

Zum Seitenanfang