Nach der bitteren Heimniederlage am vergangenen Sonntag gegen den HC Erlangen geht es für die Gallier in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga bereits am Donnerstagabend wieder weiter.

Das Heimspiel der Gallier gegen den HC Erlangen hat alles gehalten, was man sich im Vorfeld davon versprochen hat.

Spielbeginn in der Balinger SparkassenArena ist am kommenden Sonntag, 6. Oktober, um 16 Uhr. Bereits um 13 Uhr findet das 3. Liga-Spiel der Jung-Gallier gegen den HC Erlangen II statt.

Gegen die Gallier ist der 2-fache Deutsche Meister seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat das Spiel verdient mit 37:26 gewonnen.

Die Gallier haben dem Favoriten bis zum Schluss Paroli geboten und mussten Sekunden vor Schluss den unglücklichen Treffer hinnehmen, der die Niederlage besiegelte.

Spielbeginn ist am Donnerstag, 12. September, 19 Uhr, in der SAP Arena in Mannheim.

Zum ersten Mal in ihrer 13-jährigen Geschichte öffnet die Balinger SparkassenArena ihre Pforten für ein Spiel der Handball-Bundesliga an einem Donnerstagabend. Spielbeginn ist um 19 Uhr.

Zum Seitenanfang