Samstag um 18 Uhr empfängt die Reserve der SG Gutach/Wolfach seine Nachbarn aus Hornberg/Lauterbach/Triberg zum Rückspiel in der Kreisklasse A.


Das Hinspiel hat das Brunenberg-Libonati Team zwar deutlich mit 17:23 verloren, doch in den letzten Spielen zeigt die Leistungskurve wieder deutlich nach oben. Die Gäste belegen mit 13:9 Punkten den vierten Rang, Gutach/Wolfach ist mit 10:14 Zählern Achter. Dass Tabellenränge in dieser Klasse nur wenig über den Ausgang der Spiele aussagen, haben die Gastgeber zuletzt selbst bewiesen.

Daher verlässt man sich auf seine Heimstärke und wünscht sich auch im Landesliga-Vorspiel schon gute Derbystimmung und Unterstützung. Schafft man eine kämpferische Leistung wie zuletzt gegen Ohlsbach, ist auch der sechste Saisonsieg möglich.

SG Gutach/Wolfach  SG Hornberg/Lauterbach/Triberg

Zum Seitenanfang