Am Ende waren es Kleinigkeiten, aber sie hatten gereicht, um die Niederlage der Gallier von der Alb beim HC Elbflorenz Dresden zu besiegeln.

Kantersieg in Eisenach krönt Vier-Punkte-Wochenende.

HSG Konstanz dreht „mit Wut auf sich selbst“ Duell gegen Saarlouis.

Nach dem überragenden Auswärtserfolg vor einer Woche in Düsseldorf haben die Gallier von der Alb gegen den HSC 2000 Coburg dort weitergemacht, wo sie gegen die Rhein Vikings aufgehört haben.

HSG Konstanz gibt Drei-Tore-Führung in den letzten zwei Minuten aus der Hand.

Nach dem überzeugenden Sieg gegen Pforzheim steht den Jung-Galliern bereits das nächste Heimspiel ins Haus: Mit den Rhein-Neckar Löwen II kommt der aktuelle Tabellenzweite zum Spitzenspiel in die Balinger SparkassenArena.

Die Maßnahmen, die die Verantwortlichen nach der Heimniederlage gegen den VfL Eintracht Hagen, ergriffen haben, haben ihre Wirkung offensichtlich nicht verfehlt.

Hochspannung bei HSG Konstanz vor Doppelspieltag gegen punktgleiche Gegner.

HSG Konstanz möchte Punkte, keinen „Schönheitspreis“.

Den Gallier von der Alb steht ein heftiges Wochenende bevor. Nicht nur weil ein Doppelspieltag auf dem Spielplan steht.

Zum Seitenanfang